Funktionsjacke mit Wohlfühltemperatur
5. Juni 2014

Funktionsjacken mit exzellenter Klimaregelung

Auto Jack Funktionsjacken überzeugen durch perfekt aufeinander abgestimmte Stoffkonstruktionen die für jedes Klima ein optimales Wärme-Kälte-Gleichgewicht schaffen, Feuchtigkeit regulieren und ein Höchstmaß an Komfort und Bewegungsfreiheit bieten. Das Design des Futters wurde mit Erkenntnissen aus anthropologischer, hygienischer und psycho-physiologischer Forschung entwickelt. Oberstes Ziel ist es maximalen Schutz vor negativen Wettererscheinungen und hastigen Temperaturschwankungen zu bieten.

Klimakontrolle und Komfort durch hochwertige Funktionsstoffe

Unterschiedliche menschliche Körperstellen reagieren unterschiedlich auf Temperaturschwankungen, deshalb wurden bei der Konstruktion des Futters unserer Funktionsjacken hochmoderne Stoffe verwendet und geschickt positioniert, damit sie unterschiedliche Wärmezonen des Körpers entsprechend bedienen.

Valtherm® ist der Wärmeisolator für die Funktionsjacke

Valtherm® ist ein Vliesstoff aus abertausend mikroskopisch kleinen Zellen, deren Hohlräume im Inneren des Stoffes eine “Luftkammer” zur Wärmeisolierung der Funktionsjacke bilder. Für das körperliche Wohlbefinden ist die Atmungsaktivität einer Winterjacke ebenso wichtig wie das Wärmeisolationsvermögen. Wasserdampf könnte sich zwischen Körper und Kleidungsstück festsetzen und die Wirksamkeit der Isolierung vermindern. Die wabenförmige Struktur der Wattierung Valtherm sorgt für schnellen Transport der Wasserdämpfe nach außen. Aus ultrafeinen Fasern entwickelte Valtherm® eine äußerst funktionelle Wattierung mit reduzierter Stärke, um hohe Leistung und ästhetischen Anspruch in Einklang zu bringen. Die Wattierung Valtherm® ist widerstandsfähig, unverformbar und nach Öko-Tex Standard 100 geprüft. Valtherm®-Wattierungen sind leicht, weich und ermöglichen eine ausgezeichnete Passform der Funktionsjacken.“ Dank rascher Ableitung von Feuchtigkeit nach außen bleibt die Körpertemperatur in der klimaregulierten Funktionsjacke konstant.

Die Dichte des Stoffes Valtherm an unterschiedlichsten Stellen  hängt unmittelbar mit den körperlichen Wärmeregulierungszonen zusammen. So erreicht dieser Stoff, seine maximale Dichte an den Schultern und im unteren Teil der Funktionsjacke, weil dort der höchste Wärmeverlust stattfindet. Um mehr Bewegungsfreiheit zu schaffen wird Valtherm mit wenig Dichte an den Jackenärmeln platziert.

Valtherm wird zuerst gleichmäßig auf das ganze Futter verarbeitet, in der Schulterzone und im unteren Teil der Jacke werden zusätzliche Schichten vom Valtherm angebracht. Somit erreicht man eine ausreichende Dichte, bei der die Klimaregulierung der Funktionsjacke zum Zuge kommt. Dank mehrlagiger Struktur des Stoffes und dem Schnitt des Futters, entstehen an gewünschten Stellen „Luftkissen“ die als zusätzliche Wärmequelle dienen. Außerdem leitet Valtherm die Feuchtigkeit ungehindert nach außen ab, was ein weiterer wichtiger Aspekt für die Funktionalität des Futters bei dem raschen Temperaturwechsel darstellt.

Auto Jack® bietet perfektes Zusammenspiel von zahlreichen Funktionsmaterialien

Von der inneren Seite des Futters im Rücken und an den Schultern der Funktionsjacken, wird Valtherm gezielt mit zusätzlichen Stoffen zusammengeführt. Die Synergiewirkung von den eingesetzten Stoffen sorgt für kontinuierliche Temperatur (Klima) im Inneren der Jacke.

Funktionstextilien von schoeller®-PCM™ gleichen Temperaturschwankungen aus:

schoeller®-PCM™ sind innovative Spezialtextilien die durch die Millionen von Mikrokapseln die darin enthalten sind, Temperaturschwankungen aktiv ausgleichen.

Die Funktion: Textilien mit schoeller®-PCM™ sind mit dem Phase Change Materials (PCM) gefüllt. Diese Mikrokapseln reagieren auf Temperaturunterschiede, indem sie ihren Aggregatzustand verändern von fest zu flüssig und umgekehrt. Dabei ist das PCM in den Kapseln auf einen bestimmten Temperaturbereich eingestellt. Erhöht sich die Körper- oder Umgebungstemperatur, speichern die Kapseln überflüssige Wärme, sinkt die Temperatur wieder, geben sie die gespeicherte Wärme wieder an den Körper ab.

Ihr Nutzen: schoeller®-PCM™ gleicht zu warme und zu kalte Temperaturen aktiv aus und sorgt so immer für ein persönliches Komfortklima. Der hochwertige Stoff unterstützt damit die normale Isolationsfähigkeit der Funktionsjacke. Denn auch bei sehr niedrigen Umgebungstemperaturen und in Ruhephasen wird der Körper über einen wesentlich längeren Zeitraum warm gehalten. Im umgekehrten Fall, bei starkem Wärmeeinfluss, wird der Körper gekühlt und ein Überhitzen bei körperlicher Anstrengung verhindert.

Weitere Informationen über den hochwertigen schoeller-PCM™ Stoff können Sie direkt auf der Webseite des Herstellers nachlesen.

NANO-LITE schützt vor äußeren Einflüssen

Als Außenstoff der Auto Jack Funktionsjacken kommt NANO-LITE zum Einsatz. Nano-Lite ist einer der leichtesten (135gr/m2) und funktionalsten dreilagigen Stoffen. Die Dreilagen-Konstruktion stellt den Höhepunkt der heutigen Stoffindustrie dar, bei der drei unterschiedliche Stofflagen zusammengeklebt werden.  Die erste Lage besteht aus einem Stoff mit extrem hoher Dichte. Dieser Stoff ist mit der speziellen Nano- Flüssigkeit DWR durchtränkt, dank welcher das Wasser abrollt, ohne in den Stoff zu gelangen. Die zweite Lage besteht aus der hochatmigen Membran, deren Luftdurchlässigkeit bei über 15000 Gr./m2/24 liegt. Dies verschafft dem Träger der Jacke einen zusätzlichen Schutz gegen Wind und Wasser. Die dritte Lage ist ein leichtes Netz, das der ganzen Konstruktion Stabilität gewährt, ohne die luftdurchlässige Fläche zu verringern. Nano-Lite steht für Leichtigkeit, Hochatmigkeit und extrem hohen Schutz vor Wind, Schnee und Regen!

Das Ergebnis der gesamten Stoffkonsturktion der Auto Jack Funktionsjacken ist Wohlfühlkomfort ohne Grenzen. Der Körper bleibt in einem ausgeglichenen und angenehmen Temperaturbereich. Es ist praktisch nie zu warm aber auch nie zu kalt. Überzeugen Sie sich selbst und bestellen Sie Ihre Funktionsjacke noch heute!

Aquatrans, Omnipel & Wicking saugen Körperfeuchtigkeit auf

Alle Teile des Futters sind mit einer speziellen Lösung „Wicking“ durchtränkt, die es ermöglicht, die Körperfeuchtigkeit aufzusaugen und die Flüssigkeit in die oberen Schichten der Jacke zu transportieren.

Aquatrans ist ein Feuchtigkeitsaufsaugender und atmungsaktiver Stoff. Das Dreiebenen System von Aquatrans besteht aus Mikrofasern und saugt zusätzlichen Schweiß auf und führt diesen ab damit im Inneren der Jacke stets trocken bleibt.

In der Rückenmitte der Auto Jack Funktionsjacke wird das High-Tech-Material – Omnipel eingesetzt. Omnipel hat eine besondere Netzstruktur und besitzt ebenfalls die Fähigkeit, schnell Feuchtigkeit aufzunehmen und abzuleiten. Seine Aufnahmekapazität beträgt ca. das 35-fache seines Eigengewichts.

Spacetec sorgt für gleichmäßige Wärmeverteilung

Ein einzigartiger Herstellungsprozess vom dreidimensionalen Stoff Spacetec sorgt für folgende mehrfunktionale Eigenschaften: Dank dem Aufbau des Stoffes und den Temperaturunterschieden zirkuliert die Luft in allen Schichten des Futters und bietet dadurch optimale und gleichmäßige Wärmeverteilung in der Funktionsjacke. Dieses System trägt den Namen Back Ventilation System (BVS).

Die Kombination von ComforTemp, Aquatrans, WarmSave und Back Ventilation System bezeichnen wir als “Climate Control”. In den meisten modernen Fahrzeugen befindet sich eine Klimaanalge. Mit dem „Climate Control“ System haben sie eine Klimaanlage auch in Ihrer Funktionsjacke.

Weitere Infos über unsere Funktionsjacken für Herren:

Auto Jack – Ihr langjähriger Hersteller für hochwertige Funktionsjacken mit maximalem Tragekomfort.

weitere News